Risikolebensversicherung Tarife und Bausteine
im Überblick

Die passende Versicherung für Sie Risikolebensversicherung im Überblick

Unsere Leistungen
Tarif Alpha
Tarif Alpha Kredit
Finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
Sofortschutz ab Annahmebestätigung 
Garantierter Festpreis über gesamte Laufzeit 
Vorgezogene Todesfallleistung
Zusatzleistung bei Diagnose einer schweren Krankheit zubuchbar
(siehe unten)
50 % Zusatzleistung bei Unfalltod zubuchbar
(siehe unten)
Zuwahl von Zusatzbausteinen
Verkürzte Gesundheitsfragen
Weltweite Gültigkeit
Dynamik-Option zubuchbar
(bei konstanter Absicherung)
Anpassung Ihres Tarifs (z.B. Raucherstatus)
Verminderung der Versicherungssumme
Monatliche/jährliche Kündigung
Verkürzung der Vertragsdauer
Separate Kündigung von Zusatzbausteinen

Unsere Bausteine Auf Wunsch können Sie Ihren Schutz noch um unsere
Zusatzbausteine erweitern.

Schwere Krankheit

Dieser Zusatzbaustein beinhaltet eine zusätzliche Auszahlung, wenn bei der versicherten Person eine schwere Krankheit diagnostiziert wird. Darunter fallen unter anderem Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall und eine Pflegebedürftigkeit. In diesen Fällen erhält die versicherte Person bereits zu Lebzeiten 15 Prozent der Versicherungs­summe bis maximal 30.000 Euro. Die Leistung kann nur einmalig beansprucht werden und wird nur ausgezahlt, wenn die versicherte Person auch der Versicherungsnehmer ist.

Unfalltod

Dieser Zusatzbaustein beinhaltet eine zusätzliche Auszahlung bei einem Unfalltod. Die Summe beträgt 50 Prozent der Versicherung­ssumme bis maximal 500.000 Euro und wird zusätzlich zu dieser ausgezahlt. Bitte beachten Sie die Leistungsausschlüsse, die Sie den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen entnehmen können.

Im Tarif Alpha können Sie zwischen einer konstanten und einer fallenden Versicherungssumme wählen.

Der Tarif Alpha Kredit ist auswählbar, wenn Sie einen Kredit absichern möchten und die versicherte Summe 250.000 Euro nicht übersteigt.

Ihre Liebsten sind im Falle Ihres Todes durch die Auszahlung der vereinbarten Versicherungssumme finanziell abgesichert.

Bei einem Onlineabschluss genießen Sie einen sofortigen Versicherungsschutz ab dem Zeitpunkt der Angebotsannahme. Bei einem Antrag per Post wird ab Antragseingang ein vorläufiger Versicherungsschutz gewährt.

Es gilt ein garantierter Beitrag über die gesamte Vertragslaufzeit für alle Tarife. Eine Beitragserhöhung ist ausgeschlossen (kein sogenannter Brutto- und Nettobeitrag).

Wir zahlen auf Ihren Antrag hin die mit Ihnen vereinbarte Versicherungssumme bereits vor dem Tod der versicherten Person, wenn bei dieser während der Vertragsdauer eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wird. Eine unheilbare Krankheit liegt vor, wenn durch einen Facharzt eine fortlaufende Krankheit diagnostiziert wird, bei der die Lebenserwartung der versicherten Person ab dem Zeitpunkt der Diagnose trotz adäquater Behandlung weniger als zwölf Monate beträgt.

Die Versicherung zahlt bei der Diagnose einer schweren Krankheit eine Zusatzleistung, die 15 Prozent der Versicherungssumme (max. 30.000 Euro) umfasst.

Die Versicherung zahlt bei einem Unfalltod eine Zusatzleistung in Höhe von 50 Prozent der Versicherungssumme (max. 500.000 Euro).

Der Abschluss von Zusatzbausteinen ist nur bei Vertragsabschluss möglich und nicht im Nachhinein.

Es gibt verkürzte Gesundheitsfragen, wenn Sie einen Kredit absichern möchten.

Unsere Risikolebensversicherung gilt weltweit.

Mit unserer Dynamik-Option erhöhen sich Versicherungssumme sowie Beiträge jährlich um einen bestimmten Prozentsatz.

Eine Änderung des Tarifbeitrags ist möglich. Wenn ein Kunde beispielsweise seit zwölf Monaten nicht mehr raucht, wird sein Status von Raucher zu Nichtraucher geändert und der Beitrag reduziert. Dies ist frühestens zwölf Monate nach Vertragsabschluss möglich.

Eine Verringerung der Versicherungssumme ist jederzeit möglich, solange dadurch der Beitrag nicht unter eine Mindestgrenze fällt. Diese Option kann während der Vertragslaufzeit maximal dreimal ausgeübt werden.

Alle Tarife können jederzeit schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung wird mit dem Ende der aktuellen Versicherungsperiode (Monat oder Jahr, abhängig von der Beitragszahlung) wirksam.

Eine Verkürzung der Vertragsdauer ist möglich, solange dadurch der Beitrag nicht unter eine bestimmte Mindestprämie fällt. Dazu ist keine neue Risikoprüfung erforderlich.

Die Zusatzversicherungen können jederzeit und einzeln gekündigt werden.